Praxis 0 27 24 / 74 79 519
Mobil 01 78 / 6 01 51 83

Phytotherapie

Kräuterheilkunde

Die Kräuterheilkunde ist die älteste Heilkunst überhaupt. Schon unsere Vorfahren in der Steinzeit machten sich die heilkräftigen Wirkungen der heimischen Pflanzen zunutze.

Kräuter können innerlich und äußerlich angewandt werden. Entgegen der Meinung der meisten Tierhalter lieben die meisten Tiere Kräuterzugaben in ihrem Futter. Dabei kann man getrocknete oder auch frische Kräuter verwenden.

Optimal sind auch bei Ihrem Tier 2x jährliche Entschlackungs- und Blutreinigungskuren für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen. Idealerweise führt man die Kuren im Frühjahr und im Herbst durch.